20. Januar 2014

Spielordnung für Gastspieler

1. Die letzte Platzbelegung für Gastspieler ist 16:00 Uhr.
Ab 17:00 Uhr dürfen Gastspieler keinen Platz mehr belegen.

2. Die Belegung von Plätzen durch Gastspieler ist auf die Wochentage begrenzt.
An Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist eine Belegung von Plätzen
durch Gastspieler nicht gestattet.

3. Dies gilt auch für Trainer, die einen Gast trainieren wollen.

4. Im Doppel sind Ausnahmen gestattet, wenn im Doppel mindestens drei Mitglieder
des Vereins vertreten sind.

5. Die Gebühren für die Platzbelegung durch den Gastspieler belaufen sich auf:
EUR 10,- / Stunde (60 Minuten) / Person im Einzel, im Doppel EUR 6,- / 1,5 Stunden
(90 Minuten) / Person. Kinder, Schüler und Studenten zahlen die Hälfte.

6. Das Gastspiel ist im Vorfeld in der Vereinsgaststätte mit Angabe der Anzahl
der Gastspieler / Namen der Gastspieler sowie Belegungszeit in einer dafür
bereitgehaltenen Liste einzutragen. Die Gebühr für die Platzbelegung durch den
Gast ist im Voraus zu entrichten. Der Gastspieler erhält eine Berechtigungsmarke.

Von dieser Spielordnung abweichende Bestimmungen werden ausschließlich vom Vorstand genehmigt.

Der Vorstand